Zumikon

Schleppend zum Erfolg

Die Zumiker Jugendlichen räumten Autos am Schwäntenmos aus und wurden mit Trinkgeld belohnt.

Ein umwerfender Erfolg war die Aktion der Jugend­arbeit vergangenen Samstag in Zumikon. Zehn Jugendliche waren angetreten, um beim Entsorgen von Altpapier, Altglas, Kartons, Sperrmüll und Aludosen zu helfen. Während die Kofferräume geleert wurden, konnten sich die Zumiker und Zumikerinnen am Stand des Café Fischvogels mit Wasser und Kaffee einerseits und leckeren Happen andererseits stärken. Und sie konnten sich über die Arbeit des Freizeitzentrums (FZZ) informieren, das in diesem Jahr 40 Jahre alt wird. Zum FZZ gehört aber nicht nur die Jugendarbeit. Auch die Galerie Milchhütte, die Keramik- und Holzwerkstatt und zahlreiche Kurse sind Teile der Vereinspalette. Über die konkreten Angebote informierten Mitglieder des Vorstands im Gespräch.

Wer je an einem Samstagmorgen an der Altstoffsammelstelle Schwäntenmos war, weiss: Das ist das «meet und greet» von Zumikon und eine verkehrstechnische Herausforderung. Um das Chaos zu vermeiden, waren eigens zwei Verkehrslotsen engagiert worden. Diese dirigierten die Autos direkt zu dem gegenüberliegenden Parkplatz, wo die Jugendlichen schon parat standen. Doch selbst der grosse Platz reichte zeitweise nicht aus und die Zumiker mussten geduldig im Stau ausharren. Die Mädchen und Jungs der Jugendarbeit können übrigens noch mehr, als «nur» entsorgen. Wer kleinere oder auch schon grössere Arbeiten zu vergeben hat, kann sich per E-Mail melden und «Jöbli» vergeben. Dass sie richtig anpacken können, haben die Jugendlichen auf jeden Fall gezeigt. Als um 11.30 Uhr die Tore der Altstoffsammelstelle geschlossen wurden, hatten sie einige Kilometer zurückgelegt und einige Kilos geschleppt. Anerkennung dafür gab es auch in Form eines stattlichen Trinkgelds, das im Laufe des Vormittags zusammengekommen war. (bms)

 

Im Fokus

Podcast

Neu bieten wir einige Beiträge auch als Podcast an: Hören Sie rein und erhalten Sie mehr Hintergrundwissen zu einzelnen Themen!

Büchertipps

Regelmässig geben unsere Bibliothekarinnen Tipps für gute Lektüre.

Filmkritik

Monatlich testet unser Kritiker Daniel Frey neue Filme und sagt, ob sich ein Kinobesuch lohnt.

Mein Auto und ich

Wir stellen Persönlichkeiten und ihre Autos vor. Denn wie meinte der Gründer von Jaguar Cars, Sir William Lyons, doch einst? Von allen menschlichen Erfindungen sei das Auto am nächsten beim Menschen.

Ausflugstipps

Hin und wieder verlassen wir unsere Gemeinden und stellen Ihnen lohnende Ausflugstipps in der Umgebung vor. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Anzeige