Zollikon Zumikon

«Marlene und die Suche nach Liebe» von C.W. Gortner

 

Buchtipp von Marion Sturzenegger, Bibliothekarin Zollikerberg

Ein biografischer Roman über das Leben der Schauspielerikone Marlene Dietrich. Sie wächst in Berlin auf und nach vielen Misserfolgen wird sie durch den Film «Der Blaue Engel» zum Star. 

Ihre Mutter wollte aus ihr eine berühmte Geigerin machen, aber Marlene sieht bald ein, dass sie nicht das grosse Talent zur Musikerin hat. Sie geht nach Amerika, wo sie zwar viele Filme drehen kann, aber zur Marionette der Filmbosse wird. Auch Deutschland ist an ihr interessiert, doch sie entscheidet sich bewusst dagegen und will nichts mit dem regierenden Hitlerregime zu tun haben.

Marlene Dietrich bleibt ein Leben lang mit dem Vater ihrer Tochter verheiratet, auch wenn sie getrennte Wege gehen. Ihre wirklich grosse Liebe ist der Schauspieler Jean Gabin, aber auch hier gibt es kein Happy End. Im Zweiten Weltkrieg wird sie eine grosse Unterstützerin der amerikanischen Soldaten. Ihr Markenzeichen ist der Smoking und ihre grosse Schönheit. 
Im Alter zieht sie sich zurück in ihre Wohnung in New York, mit der Aussenwelt kommuniziert sie nur noch durch Briefe und am Telefon. Ein spannendes Buch über eine sehr berühmte, aber auch getriebene und zum Teil unglückliche Frau.

Im Fokus

Podcast

Neu bieten wir einige Beiträge auch als Podcast an: Hören Sie rein und erhalten Sie mehr Hintergrundwissen zu einzelnen Themen!

Büchertipps

Regelmässig geben unsere Bibliothekarinnen Tipps für gute Lektüre.

Filmkritik

Monatlich testet unser Kritiker Daniel Frey neue Filme und sagt, ob sich ein Kinobesuch lohnt.

Mein Auto und ich

Wir stellen Persönlichkeiten und ihre Autos vor. Denn wie meinte der Gründer von Jaguar Cars, Sir William Lyons, doch einst? Von allen menschlichen Erfindungen sei das Auto am nächsten beim Menschen.

Ausflugstipps

Hin und wieder verlassen wir unsere Gemeinden und stellen Ihnen lohnende Ausflugstipps in der Umgebung vor. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Anzeige