Zollikon Zumikon

Silber und Bronze für die Region

Eigentlich könnten sich die Zumiker freuen. Und die Zolliker ebenfalls. Kommen die beiden Gemeinden bei einem Ranking der Weltwoche doch auf Platz zwei und drei. Nur in Rüschlikon lebe es sich noch ein bisschen besser – so das Ergebnis des Vergleichs.

«Ich wundere mich nur ein bisschen über unseren rasanten Aufstieg. Eigentlich hat sich unser Dorf innert eines Jahres nicht gross verändert. Das kann ja dann nur bedeuten, dass alle anderen Städte und Gemeinden schlechter geworden sind», lacht Gemeinderat Jürg Eberhard. Natürlich freue er sich über die Bewertung. Zu hoch will er sie nicht werten. Er weiss auch: Es gibt für jedes Urteil eine Statistik. Und zu der Lebensqualität gibt es regelmässig zwei Rankings. Eben dies der Weltwoche und dann das der Bilanz. «In dem Vergleich der Bilanz kommen wir leider nicht vor, dafür ist Zumikon zu klein», so Jürg Eberhard. Grundsätzlich sei es aber spannend, wie unterschiedlich die Beurteilungen ausfallen. So liegt beispielsweise die Stadt Winterthur bei der Bilanz auf dem Bronze-Rang, die Weltwoche sieht die Stadt lediglich auf Platz 175. Auch wird dieselbe Ausgangslage oftmals unterschiedlich bewertet. Die Bilanz sieht Zürich mit Blick auf den Arbeitsmarkt auf dem vierten Platz. Die Weltwoche vergibt dafür nur Rang 155.

Wahrscheinlich wissen die Zumiker und Zolliker aber auch ohne diese Zahlen, wie lebenswert ihre Gemeinden sind. (bms)

Anzeige