Kicken, dribbeln, fiebern, feiern

Der Anpfiff erfolgte pünktlich um 8.24 Uhr am Morgen des vergangenen Samstags – es ging los, das Schüeli konnte starten.

Bei traumhaft sonnigem Wetter lieferten sich die Schülermannschaften spannende Duelle. Trainiert wurde dafür bereits seit Wochen: Stets sah man auf dem Sportplatz Riet die Schülerinnen und Schüler, immer in Bewegung. Insgesamt 520 Kinder gaben alles und kickten um die Wette. In der Kategorie der Mädchen stand das Team «Wedo it» auf dem Siegerinnenpodest. Bei den 1. und 2. Klassen gewann der «FC Hau druff», von den 3. und 4. Klassen holte die Mannschaft «Die flitzende Adjektiv» den ersten Platz. «Rägebogesternestaub» gewann in der Kategorie 5. und 6. Klasse. Die beste Oberstufenmannschaft hiess dieses Jahr «Joga Bonito». Auch die Erwachsenen lieferten sich harte Duelle. In der Kategorie A haben «Karlovacko United» die Duelle für sich entschieden, die Sieger der Kategorie B waren die «Babaton» und das beste Team in der Kategorie C waren dieses Jahr die «Nussgipfel». (ft)

Anzeige