Zumikon

Ein Plädoyer für die Literatur

Zur Geburtstagsfeier der ­Bibliothek stellten Zumiker Persönlichkeiten interessante Werke vor.

Eigentlich hatte Wolfgang Herrndorf seinen Roman «Tschick» für Jugendliche geschrieben. Doch die Erzählung begeisterte in den vergangenen Jahren auch zunehmend Erwachsene. «Tschick» ist also ein hervorragendes Beispiel für Literatur, die generationenübergreifend Begeisterung auslöst. Zur Geburtstagsfeier der Zumiker Bibliothek skizzierte Gemeindepräsident Jürg Eberhard kurz die Geschichte von Tschick und Maik. Der eine lebt am Rande des Existenzminimums, der andere ist wohlstandsverwahrlost – und doch erleben sie einen ganz besonderen Road-Trip, der eigentlich in die ­Walachei führen soll. Leider weiss keiner der beiden Jungen, wo das überhaupt liegt.

Von einer Reise handelt auch das Buch, das Schulpräsident Andreas Hugi vorstellte. Für eine Beerdigung begibt sich in «Rückwärtswalzer» von Vea Kaiser eine Familie auf den Weg von Wien in den Balkan. Während der mehr als tausend Kilometer weiten Reise finden die Mitglieder auf abenteuerliche Weise wieder zueinander.

Zwei weitere spannende Werke wurden von Achtsamkeits-Coach Susan Reinert Rupp («Aus Liebe zum Leben») und Walter Rüegs­egger, Vorstand des Verschönerungsvereins Zumikon, («Finderlohn») präsentiert.

Wie sehr Bücher Kinder, Eltern und Grosseltern faszinieren können, zeigte sich an der Feier am vergangenen Samstag auf dem Güggelplatz. Da waren alle Generationen vertreten, um zum runden Geburtstag zu gratulieren. Für die musikalische Untermalung der Feier sorgten verschiedene Delegationen der ­Musikschule mit kurzweiligen Auftritten. Auch kulinarisch wurden die Gäste versorgt. 60 Jahre: das klingt schon ein bisschen nach «in die Jahre gekommen». Für die Zumiker Bibliothek im Dorf und in der Juchschule trifft das nicht zu. Mit ihren mehr als 17’000 Medien bietet sie eine grosse Bandbreite, die immer wieder mit neuen Einkäufen ergänzt wird, sodass die Sammlung immer «up to date» ist. (bms)

Im Fokus

Schulevaluation

Die drei Zolliker Schulhäuser Buechholz, Oescher und Rüterwis wurden im 2018 evaluiert. Wie haben die Schulen abgeschlossen?

Mein Auto und ich

Wir stellen Persönlichkeiten und ihre Autos vor. Denn wie meinte der Gründer von Jaguar Cars, Sir William Lyons, doch einst? Von allen menschlichen Erfindungen sei das Auto am nächsten beim Menschen.

Büchertipps

Regelmässig geben unsere Bibliothekarinnen Tipps für gute Lektüre.

Filmkritik

Monatlich testet unser Kritiker Daniel Frey neue Filme und sagt, ob sich ein Kinobesuch lohnt.

Ausflugstipps

Hin und wieder verlassen wir unsere Gemeinden und stellen Ihnen lohnende Ausflugstipps in der Umgebung vor. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Herbstgespräche

Der Sommer 2018 war heiss und trocken. Welche Auswirkungen hat er auf die Natur, auf unsere Wälder? Wir treffen einen Pilzkontrolleur, einen Jäger, einen Winzer und einen Förster zum Gespräch.

Anzeige