Zollikon Zumikon

Stämme voller Ideen

Zahlreiche Besucher besuchten an der ZolliGala das Fröhlich-Wunderland. Hier konnten die Gäste schauen, riechen, staunen und Input geben; der sogenannten Ideen-Baum in der Redaktion des Zolliker Zumiker Boten wurde rege mit Ideen bepflanzt.

Die Besucher waren aufgefordert, ihre Ideen für ihre wöchentliche Zeitung zu Papier zu bringen: «Was möchten Sie lesen? Was fehlt Ihnen im Blatt? Was sollte noch eingehender recherchiert werden?» lauteten die Fragen, die von grossen und auch kleinen Gästen nur zu gerne beantwortet wurden. Die kleineren Besucher forderten mehr Beiträge für ihre Altersklasse ein, Sportinteressierte wünschten die Publikation aller Ergebnisse der heimischen Sportvereine im Blatt. Die Zolliker sind aber auch sehr an Politik interessiert. Einige Kommentare thematisierten die Zukunft des Fohrbachs, andere das Beugi-Areal oder die Zukunft des Altersheims am See. Manche Gäste verlangten mehr soziale Themen. Ein mehrfach geäussertes Anliegen war zudem, dass die wöchentliche Agenda online geschaltet wird.

Die Redaktion des Zolliker Zumiker Boten nimmt die konkreten Anregungen für künftige Geschichten gerne entgegen, etwa eine Serie über Flurnamen oder über die Mitarbeiter der Gemeinde. Die Redaktion freut sich über die rege Anteilnahme und wird sich den Themen stellen. Freude herrschte aber auch über Zettel mit Beiträgen wie «Bleibt euch treu» oder «Danke für die informative Zeitung».

Im Fokus

Schulevaluation

Die drei Zolliker Schulhäuser Buechholz, Oescher und Rüterwis wurden im 2018 evaluiert. Wie haben die Schulen abgeschlossen?

Mein Auto und ich

Wir stellen Persönlichkeiten und ihre Autos vor. Denn wie meinte der Gründer von Jaguar Cars, Sir William Lyons, doch einst? Von allen menschlichen Erfindungen sei das Auto am nächsten beim Menschen.

Büchertipps

Regelmässig geben unsere Bibliothekarinnen Tipps für gute Lektüre.

Filmkritik

Monatlich testet unser Kritiker Daniel Frey neue Filme und sagt, ob sich ein Kinobesuch lohnt.

Ausflugstipps

Hin und wieder verlassen wir unsere Gemeinden und stellen Ihnen lohnende Ausflugstipps in der Umgebung vor. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Herbstgespräche

Der Sommer 2018 war heiss und trocken. Welche Auswirkungen hat er auf die Natur, auf unsere Wälder? Wir treffen einen Pilzkontrolleur, einen Jäger, einen Winzer und einen Förster zum Gespräch.

Anzeige