«Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat» von Gavin Extence.

Tipp von Monica Toth, Bibliothekarin aus Zumikon.

Dieses Buch beginnt am Ende einer zunächst völlig unverständlichen Ereigniskette: Der 17-jährige Alex Woods wird an der Grenze von England mit Marihuana, einer grösseren Menge Bargeld und einer Urne voller Asche im Gepäck gestoppt.

Die Polizei verlangt Erklärungen und Alex erzählt eine Geschichte, die vor zehn Jahren begann: In der Schule ist er ein ziemlicher Aussenseiter. Er ist ein Nerd – interessiert sich für Astrophysik und Neurologie –, hat eine hellseherisch begabte Mutter. Dann wird er auch noch von einem Meteoriten getroffen und hat seither epileptische Anfälle. Nicht gerade Eigenschaften, um sich bei Gleichaltrigen beliebt zu machen. Er wird von seinen Schulkollegen geplagt und gemobbt.

Dann lernt er Mr. Peterson kennen, diesen griesgrämigen, einsamen, alten Mann, der im Estrich Marihuana züchtet, gelegentlich Briefe an Gefangene schreibt und der bald zu seinem besten Freund wird; sie sind füreinander da – jeder auf seine ganz eigene Art.

In diesem Buch geht es ums Anderssein, um Freundschaft, Loyalität und die Frage, wie das Umfeld reagiert, wenn ein Mensch selbstbestimmt leben und selbstbestimmt und in Würde sterben möchte. Eine feinfühlige, empathische, sensible und intelligente Geschichte. Trotz aller gebotener Ernsthaftigkeit bei diesen Themen werden die Ereignisse schwungvoll und mit viel Humor erzählt. Ich habe bei der Lektüre gelacht und geweint. Eine wirklich schöne, herzliche und von emotionaler Intelligenz getragene Geschichte.

 

Im Fokus

Schulevaluation

Die drei Zolliker Schulhäuser Buechholz, Oescher und Rüterwis wurden im 2018 evaluiert. Wie haben die Schulen abgeschlossen?

Adventsfenster

Wer kennt sie nicht, die schöne Adventsfenster-Tradition? Wie bei einem Adventsfenster in Grossausführung lässt sich jeden Tag im Dezember ein neues, liebevoll gestaltetes Fenster irgendwo in Zollikon bestaunen.

Mein Auto und ich

Wir stellen Persönlichkeiten und ihre Autos vor. Denn wie meinte der Gründer von Jaguar Cars, Sir William Lyons, doch einst? Von allen menschlichen Erfindungen sei das Auto am nächsten beim Menschen

Büchertipps

Regelmässig geben unsere Bibliothekarinnen Tipps für gute Lektüre

Filmkritik

Monatlich testet unser Kritiker Daniel Frey neue Filme und sagt, ob sich ein Kinobesucht lohnt.

Ausflugstipps

Hin und wieder verlassen wir unsere Gemeinden und stellen Ihnen lohnende Ausflugstipps in der Umgebung vor. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Herbstgespräche

Der Sommer 2018 war heiss und trocken. Welche Auswirkungen hat er auf die Natur, auf unsere Wälder? Wir treffen einen Pilzkontrolleur, einen Jäger, einen Winzer und einen Förster zum Gespräch.

Anzeige