«Nachsommer» von Johan Bargum

Johan Bargum erzählt in dem schmalen, aber höchst reichhaltigen Roman von zwei ungleichen Brüdern. Olof, der Ich-Erzähler, war immer im Schatten seines ­jüngeren Bruders Carl gestanden. Er bleibt in den südfinnischen ­Schären, während Carl, der Lieblingssohn der Mutter, mit seiner Familie nach San Francisco auswandert, um Karriere zu machen.

Erstmals nach vielen Jahren treffen sich die zwei Brüder am Sterbebett ihrer Mutter in ihrem Ferienhaus wieder.

Zwei verschiedene ­Leben prallen aufeinander, alte Wunden brechen auf, alte Rivalitäten und Träume und Fehler treten wieder hervor. Das klingt düster, ist es aber nicht. «Nachsommer» ist eine Geschichte voller Leichtigkeit, Melancholie, Witz und wundervollen atmosphärischen Beschreibungen. Sensibel und fein erzählt der Roman von verdrängten Sehnsüchten und Versäumnissen und der Erkenntnis von Olof, sein Leben noch ändern zu können. Ein sehr lesenswertes Buch, wie auch schon «Septembernovelle», ein vorheriger Roman von Johan Bargum.

Im Fokus

Schulevaluation

Die drei Zolliker Schulhäuser Buechholz, Oescher und Rüterwis wurden im 2018 evaluiert. Wie haben die Schulen abgeschlossen?

Adventsfenster

Wer kennt sie nicht, die schöne Adventsfenster-Tradition? Wie bei einem Adventsfenster in Grossausführung lässt sich jeden Tag im Dezember ein neues, liebevoll gestaltetes Fenster irgendwo in Zollikon bestaunen.

Mein Auto und ich

Wir stellen Persönlichkeiten und ihre Autos vor. Denn wie meinte der Gründer von Jaguar Cars, Sir William Lyons, doch einst? Von allen menschlichen Erfindungen sei das Auto am nächsten beim Menschen

Büchertipps

Regelmässig geben unsere Bibliothekarinnen Tipps für gute Lektüre

Filmkritik

Monatlich testet unser Kritiker Daniel Frey neue Filme und sagt, ob sich ein Kinobesucht lohnt.

Ausflugstipps

Hin und wieder verlassen wir unsere Gemeinden und stellen Ihnen lohnende Ausflugstipps in der Umgebung vor. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Herbstgespräche

Der Sommer 2018 war heiss und trocken. Welche Auswirkungen hat er auf die Natur, auf unsere Wälder? Wir treffen einen Pilzkontrolleur, einen Jäger, einen Winzer und einen Förster zum Gespräch.

Anzeige